Tschüss Sommer, Hallo Herbst! Höchste Zeit also um Ihren Anhänger für die kalte Jahreszeit flott zu machen. Hier gibt es 4 praktische Tipps, was jetzt alles zu tun ist und wie Ihr Anhänger gut durch die kalte Jahreszeit kommt.

Unsere Tipps


  1. Lagerung
    Wasser oder Schnee von Plane und Boden entfernen. Wenn möglich, stellen Sie den Anhänger mithilfe eines Stützrades schräg ab, damit keine Staunässe entsteht. Somit gewährleisten Sie, dass Wasser oder Schnee optimal ablaufen können.

  2. Belüftung
    Sorgen Sie immer für ausreichend Belüftung. Unzureichende Belüftung und hohe Luftfeuchtigkeit können zu einer Weißrostbildung auf verzinkten Oberflächen führen.

  3. Schutz Plus
    Als extra Pflege kann der Anhänger durch Auftragen eines neutralen Schutzwachses oder Autoschutzwachses behandelt werden. Die Oberfläche wird somit zusätzlich geschützt. Beschädigte Stellen an verzinkten Bordwänden lassen sich mit Zinkschutzfarbe ausbessern.

  4. Reinigung
    Streusalz und hartnäckige Schmutzablagerungen gründlich mit klarem Wasser abwaschen gegebenenfalls mit Zusatz eines neutralen Reinigungsmittels.


Kontrolle vor jeder Fahrt


Überprüfen Sie Ihren Anhänger vor jeder Fahrt. Kontrollieren Sie, dass:

  • Blinker und Leuchten ordnungsgemäß funktionieren
  • der Verbindungsstecker richtig eingesteckt und funktionsfähig ist
  • das Stützrad richtig hochgezogen und gesichert ist
  • die Kugelkopfkupplung am Fahrzeug richtig eingerastet und gesichert ist
  • die Reifen mit richtigem Luftdruck befüllt sind und keine Beschädigungen aufweisen
  • die Feststellbremse nicht angezogen ist
  • die Last gesichert ist und sich während der Fahrt nicht lösen kann
  • die Last auf den Anhänger gleichmäßig verteilt ist
  • das Abreißbremsseil bzw. Fangseil ordnungsgemäß befestigt ist und richtig sitzt


Wir wünschen Ihnen eine GUTE FAHRT durch die kalte Jahreszeit!
Ihr STEMA Team
  • Daniela Koch
  • Marketing & PR
  • Riesaer Straße 50
  • 01558 Großenhain
  • T +49 3522 30 94 77