STEMA goes App - Kippen und Ladestand via Smartphone

Anhänger via Smartphone App kippen und Ladestand anzeigen

 

Wer kennt nicht diese Situation? Sie sind mit Ihrem Kippanhänger unterwegs. Beim Abladen stellen Sie fest, dass Sie Ihre Fernbedienung zum Kippen der Ladebrücke im Büro vergessen haben. Das kann ab sofort nicht mehr passieren.

 

Nutzen Sie doch einfach Ihr Smartphone! Das haben Sie immer am Mann. Mittels einer App und dem neuen Bluetooth-Sender am Anhänger bedienen Sie die Ladebrücke auf Knopfdruck. Außerdem wird das Überprüfen des Ladezustandes Ihrer Anhängerbatterie zum Kinderspiel. Auch diese Daten übermittelt Ihnen die App aufs Handy.

 

STEMA bietet diese Technologie für alle hydraulikgesteuerten Transporter, wie den absenkbaren Plattformanhänger WOM, den 3-Seiten-Kipper TRIUS als auch den Rückwärtskipper ROCKO an. Darüber hinaus ist das Bluetooth-Modul als Nachrüstsatz demnächst im Zubehörshop erhältlich.

 

kippbarer Plattformanhänger WOM Plattformanhänger WOM »
1000 - 1800 kg
251 x 128 - 301 x 169 cm
Laden im AppStore





Rückwärtskipper Rückwärtskipper ROCKO »
1500 - 2700 kg
251 x 153 - 301 x 153 cm
3-Seiten-Kipper 3-Seiten-Kipper TRIUS »
2700 - 3500 kg
301 x 183 cm

» Rüsten Sie jetzt Ihren Anhänger nach

 

Besuchen Sie uns auch auf der Demopark - Europas größter Freilandausstellung. Vom 11. - 13.Juni 2017 können Sie die neue STEMA App live erleben. Sie finden uns am Stand D-459.

 

11.06.2017 - 13.06.2017 - DEMOPARK, Eisenach, Stand D-459


Beitrag teilenNews veröffentlicht am 10.05.2017
 
 
Fr. Koch

Pressekontakt Marketing & Public Relations


Daniela Koch Marketing & PR

 

Tel.: +49 (0) 35 22 - 30 94 77

 

E-Mail:

 

Download Adobe Reader

Download Acrobat Reader

 
Facebook
Facebook
 
Newsletter abonnieren
Vorname/Nachname: 
  
E-Mail Adresse:
  
 

© 2017 STEMA Metalleichtbau GmbH | Impressum | Datenschutz
Achtung! Auf Grund von technischen und sicherheitsrelevanten Unzulänglichkeiten des Internet Explorer 6,
kann es zu Darstellungsproblemen und Abstürzen kommen. Wir empfehlen deshalb, auch für
Ihre eigene Sicherheit, die Nutzung des kostenlosen Browsers Firefox.